0

Der Kill-Score

Auf den Spuren unseres ökologischen und sozialen Fußabdrucks

Auch erhältlich als:
25,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783608965933
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 21.3 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wie wir töten, wenn wir handeln. Unser Handeln als Konsumenten, Produzenten und Investoren zerstört die natürliche und soziale Umwelt. Ohne es zu merken, töten wir Menschen. Der Ökonom Jakob Thomä legt den Finger in die Wunde: Wie ein Detektiv sammelt er Indizien, besichtigt Tatorte und ermittelt Verdächtige. Seine harte Beweisaufnahme führt ihn zu neuen Antworten auf die Frage, wie die Menschheit zukunftsfähig wird.  >Der KillScore< erzählt mit einem radikalen Realismus die Geschichte von den tödlichen Folgen unseres Handelns. Jakob Thomä beschreibt und berechnet, wie unser CO2Fußabdruck, Abfall, unmenschliche Arbeitsbedingungen und anonymer Massenkonsum töten in diesen Jahrhundert voraussichtlich mehr als 400.000.000 Menschen. Und er erzählt eindringlich von den Opfern. Dabei stützt er sich auf die neuesten wissenschaftlichen Methoden und stellt die ethische Frage nach der Verantwortung für die Bedrohung des Lebens in unserer Zeit. In seinem aufrüttelnden und klarsichtigen Buch lehrt er uns, Nachhaltigkeit neu zu denken. 

Autorenportrait

Jakob Thomä,geboren 1989 in Berlin, ist Geschäftsführer der 2° Investing Initiative und Mitbegründer diverser Nachhaltigkeitsinitiativen, u.a. MeinFairMögen und Theia Finance Labs. Zudem ist er Professor in Practice an der SOAS in London. Er lebt in Berlin.

Schlagzeile

Wie wir töten, wenn wir handeln.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik"

Alle Artikel anzeigen